Lange 1:9-DKW wird ausgeliefert

Mit der Auslieferung unserer doppelten Kreuzungsweiche DKW (49-190 – 1:9) 6,3° haben wir einen weiteren Meilenstein für die Spur H0 gesetzt:

  • 470 mm lang
  • 2180 mm schlanker Abzweigradius
  • einsetzbar mit NEM-, RP 25- und fine25-Radsätzen

74942 a

Um auch im sehr schlanken mittleren Herzstückbereich eine sichere Spurführung zu erhalten, werden die DKW mit einer genialen Spurkranzlenkung im Bereich der Doppelherzstücke ausgeliefert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Schaltmechanik wird von uns schon fertig montiert (nicht öffnen!) geliefert. Hier die Montagebschreibung in Kurzform:

  • Unterhalb des Doppelherzstückes wird eine Aussparung in die Anlagenplatte gesägt.
  • An die Weiche wird die Basisplatte, die Schalteinheit und der Servo-Motor geschraubt.
  • Während des Schotterns wird die Schalteinheit und der Motor wieder abgeschraubt.
  • Nach dem Schottern wird überprüft, dass in den Aussparungen für die Spurlenker keine Schotterverklebungen sind.
  • Nun kann die Schalteinheit und der Servo wieder angeschraubt werden.

Weiter Informationen finden Sie hier:

https://www.h0-modellbahnforum.de/t321561f54854-Weinert-Modellbau-mein-Gleis-23.html#msg3864004